Produktinformationen

Steel Manager ist eine Modulsoftware, die zur Aufgabe hat, die Geschwindigkeit, die Qualität sowie die Effizienz der Verwaltung im Stahlbauunternehmen zu erhöhen.Das Herzstück des Systems stellen die Stückliste (B.O.M.) und die geometrischen Daten dieser Stückliste dar.

Die Parametrisierung von Scia Steel gewährleistet, dass diese IT-Lösung sich für jedes Unternehmen bestens anpassen lässt. Darüber hinaus bietet die Modularstruktur die Möglichkeit, flexibel auf jede Änderung in der Unternehmensorganisation zu reagieren.

Für die meisten Stahlbauer ist die Arbeit mit CAD-und CNC-Anlagen längst tägliches Geschäft geworden.Steel Manager ist die logische Verbindung mit CAD und CNC für die gesamte Fertigungsvorbereitung.

Steel Manager kann also das pochende Herz Ihres Unternehmens werden, welches an das EDV-Personal und die EDV–Benutzer sowie an verwandte Systeme Informationen übermittelt.

Zu unseren Kunden zählen sowohl Firmen mit einigen wenigen Mitarbeitern wie auch große Stahlbauunternehmen mit über 1000 Mitarbeitern.

Wichtige Funktionen

  • Die Integration mit BIM-CAD-Systemen ermöglicht einen direkten Import aus den verfügbaren CAD-Systemen mit Funktionen zur Stahldetaillierung.
  • Sie bietet einfachen Import und manuelle Eingabe von Materiallisten mit automatischer Geometriedefinition.
  • Abhängig von den individuellen Fertigungsmöglichkeiten erfolgt eine automatische Zuordnung und Tourenplanung in der Fertigungshalle.
  • Zeitbedarf und Auslastung pro Station und Zeitraum werden ebenfalls ermittelt.
  • Die integrierte Lagerverwaltung behält alle Materialien im Blick und bietet zusätzlich eine Reststückverwaltung.
  • Eine Materialoptimierung für Stäbe und Platten registriert den Materialverbrauch.
  • Alle Maschinen werden zentral verwaltet, inklusive der NC-Knotenerzeugung.

Eine Qualitätssicherung für Schweißarbeiten verwaltet Schweißnähte und Schweißer